Innere Medizin

Das Team der Inneren Medizin behandelt Hunde und Katzenpatienten mit Erkrankungen der Leber, Nieren, des Gastrointestinaltranks, Pankreas, Atemtrakts, der endokrinen Drüsen, sowie immunbedingten Erkrankungen, Blutkrankheiten, Tumor- und infektiösen Erkrankungen. Dabei verwenden wir neueste diagnostische und therapeutische Methoden, die es uns ermöglichen, viele klinische Probleme zu diagnostizieren und zu behandeln.

Um die bestmögliche Behandlung für unsere Patienten sicher zu stellen arbeiten wir eng mit Spezialisten aus anderen Disziplinen wie Kardiologie, Dermatologie, Neurologie, Chirurgie, sowie Radiologie, Mikrobiologie und Pathologie zusammen. Dadurch profitieren unsere Patienten von der Expertise eines breitgefächerten Expertenteams.

Dozent bei der Vorlesung