Notfälle

Der Notfalldienst ist für solche Patienten reserviert, die in Privatpraxen nicht oder nur unvollständig behandelt werden können. Bitte konsultieren Sie immer zuerst Ihre/n Privattierarzt/ärztin. Diese werden alles Notwendige veranlassen, um Ihr Tier zu überweisen.

Die Tierärzte/innen des Notfallservices werden von erfahrenen Oberärzten/innen und Professoren/innen unterstützt, die jederzeit erreichbar sind.

Nach einer notfallmässigen Aufnahme in die Kleintierklinik wird das Tier am nächsten Morgen entweder einer bestimmten Abteilung übergeben oder zurück an Ihren Privattierarzt überwiesen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Beträge unter 500 CHF nicht in Rechnung gestellt werden und vor Ort bar oder mit Karte zu zahlen sind. Bei einem Kostenvoranschlag wird die Hälfte des Betrages als Anzahlung verlangt (max. 2000 CHF).