Reportagen

RSI LA 1: „L'ospedale degli animali“

(5. März 2017)

Dokumentarfilm des RSI (Radiotelevisione svizzera di lingua italiana) über das Tierspital.

http://www.rsi.ch/la1/programmi/cultura/storie/Lospedale-degli-animali-8743204.html

unilink: „Sie arbeiten in der Nacht“

(September 2016)

17.30 Uhr, Feierabend? - Für viele nicht: "unilink" porträtiert Mitarbeitende der Uni Bern, die auch noch zu später Stunde ans Werk gehen.

Sonntagszeitung: „Das schleckt kein Hund weg“

(13. April 2014)

Immer mehr Tiere leiden an Allergien. Zu viel Hygiene und zu wenig Dreck könnten ein Grund sein. Hier können Sie den ganzen Artikel lesen:

SRF 1: „Rosanna checkt’s – Wie wird ein Tier operiert“

(1. April 2014)

Auch Tiere brauchen manchmal einen Arzt. Rosanna besuchte ein Tierspital und fand für dich heraus, wie man ein Tier operiert. Katze Lisa, Hund Kim und Kälbli Sunne haben etwas gemeinsam: Sie müssen sich im Tierspital behandeln lassen. Rosanna besucht die vierbeinigen Patienten und hilft im Operationssaal sogar beim Nähen.

http://www.zambo.ch/Sendungen/Rosanna-checkt-s!/Archiv/Wie-wird-ein-Tier-operiert

SRF 1: Doppelpunkt - Die Leiden der Rassehunde

(18. März 2014)

Der Mopsrüde «Rocky» hat eine so kurze Nase, dass er permanent unter Atemnot leidet. Eine Operation soll ihm helfen. Qualzuchten und eine lange Liste von Erbkrankheiten bedrohen die Gesundheit von Rassehunden. Hat der Mensch seinen besten Freund in eine Sackgasse gezüchtet?

http://www.srf.ch/sendungen/doppelpunkt/die-leiden-der-rassehunde